Über uns

Schäbyschigg setzt sich aus fünf weltoffenen und unerschrockenen Musikern zusammen. Mit Instrumenten, Käse, Brot und „Tiggets“ im Gepäck ziehen sie los, um mit ihrer Musik die Herzen von nah und fern zu erfreuen. Mit Klarinette, grossen und kleinen Trompeten, Tuba und Akkordeon tragen sie ihre Melodien in die Welt hinaus – oder zumindest bis in
die nächstgelegene „Beiz"!

Musik aus der gebirgigen Landschaft zwischen Säntis und Pilatus, welche Altes mit Neuem
verbindet und auf dem schmalen Grat zwischen Tradition und Innovation wandert. Zeitlose Musik mit traditionellen Instrumenten: Melodien aus längst vergangenen Zeiten werden ausgegraben, aufpoliert und in neuem Gewand präsentiert. Zudem spielen die fünf Musiker ihre eigenen, durch die vergangenen Jahrhunderte der Musikgeschichte geprägten Kompositionen: Mal groovig, mal lüpfig, mal melancholisch, mal urchig, immer jedoch authentisch und frisch.


Lieder und Tänze aus dem Leben, die in keine Schublade passen.